Bundesregierung beschließt Mietrechtsreform

02.06.2012, 19:00 Uhr in Allgemein, Pressemitteilungen

Bundesregierung beschließt Mietrechtsreform

Mietrechtsreform

Mietrechtsreform

„Heute ist ein guter Tag für die Energiewende und ein schlechter Tag für Mietbetrüger.“ So kommentierte Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann den heutigen Beschluss einer Mietrechtsreform des Mietrechts durch die Bundesregierung. Dieser Gesetzentwurf enthalte eine Reihe von Änderungen, die eine energetische Modernisierung von vermieteten Wohngebäuden erleichtere. Zugleich erschwere er Mietbetrügern das Handwerk, ohne redliche Mieter zu benachteiligen.

Kornemann wertet den Entwurf insgesamt als großen Fortschritt. Werde das Gesetz so vom Bundestag verabschiedet, könnten sich Mieter und Vermieter zukünftig bei vielen Fragen wieder auf Augenhöhe gegenübertreten. Er forderte jedoch, die anstehenden parlamentarischen Beratungen zu nutzen, um die unterschiedlichen Kündigungsfristen für Mieter und Vermieter einander anzugleichen. „Es ist für die privaten Vermieter unverständlich, warum Union und FDP diese Vereinbarung aus ihrem Koalitionsvertrag nicht in den Entwurf aufgenommen haben, um diese Ungleichbehandlung zu beenden“, sagte Kornemann.

Download: Die wichtigsten geplanten Mietrechtsänderungen im Überblick

Quelle: Haus & Grund – Foto: ©  nicolasjoseschirado – fotolia.com


Über den Autor: Dipl. Betriebswirt Ralf Robert Hundt

Die Unternehmensgruppe Immobilien-Management Hundt wurde 1999 mit Sitz in Gelsenkirchen-Buer gegründet. Die vom Inhaber Ralf Robert Hundt geführte Unternehmensgruppe besteht heute aus drei Einzelfirmen, die sich schwerpunktmäßig mit der professionellen Vermarktung und Bewertung von Grundbesitz beschäftigen.

Schlagwörter: , , , , ,

Verwandte Themen

  • Neues MietrechtNeues Mietrecht Schmutz und Lärm werden zugunsten der Energiewende zumutbar Deutschland ist ein Mieterland. Von den 40 Millionen Wohneinheiten, die hierzulande privat genutzt werden, leben rund 22 […]
  • Neue Energieeinsparverordnung tritt 2014 in KraftNeue Energieeinsparverordnung tritt 2014 in Kraft Ralf Robert Hundt fasst die wichtigsten Änderungen zusammen Die Bundesregierung hat die Novelle zur Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) im Oktober dieses Jahres endgültig […]
  • Monopol der Schornsteinfeger endet 2012Monopol der Schornsteinfeger endet 2012 Worauf Hauseigentümer achten müssen Am 31. Dezember 2012 endet das Monopol der Schornsteinfeger. Einige Arbeiten, die bisher der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger erledigte, […]


IMMOBILIEN-MANAGEMENT HUNDT © 2016

Immobilien-Management Hundt @ Facebook Immobilien-Management Hundt @ Google Plus Immobilien-Management Hundt @ Twitter Immobilien-Management Hundt @ Vimeo Immobilien-Management Hundt @ YouTube Immobilien-Management Hundt @ Xing


Immobilien-Management Hundt verkauft Ihr Haus in ø 62 Tagen. Dieser Wert wird in Echtzeit berechnet.