Wir trauen uns – ImmobilienMarketing Marke Eigenbau!

08.12.2016, 13:00 Uhr in Allgemein, Top-News

Wir trauen uns – ImmobilienMarketing Marke Eigenbau!

An:  Familie und Freunde

Betreff:  Wir heiraten!

Body:  Wenn Ihr Bock habt, 13. April ab 19.00 Uhr bei uns. Gruß, Nathalie und Holger

Welche Wertschätzung verdienen entscheidende Veränderungen im Leben?

Werte Leser, eine solche E-Mail wie oben werden Sie in Ihrem Leben noch nicht bekommen haben, und aller Voraussicht nach nie erhalten. Laut einer Studie lehnen es weit über 90% aller Brautpaare ab, die Einladung zu ihrer Hochzeit per E-Mail zu verschicken. Die wird selbstverständlich auf dem normalen Postweg verschickt und vorher – nach Möglichkeit mit professioneller Unterstützung – liebevoll gestaltet.

Immobilienmarketing

Die Hochzeitsfeier findet in der Regel auch nicht in den eigenen vier Wänden statt, sondern in einer extra angemieteten Location. Und natürlich bekocht man hier die Gäste nicht selbst, sondern hat mit dem Restaurant im Vorfeld ein Menue abgestimmt, inkl. Aperitif, Wein, Kaffee etc.

Ja, und die Fotos vom Brautpaar? Das Smartphone von Jeanette hat doch 13 Megapixel, die hat doch auch Super-Fotos von Teneriffa gepostet – das reicht doch, oder? Nein, natürlich nicht! Nach wie vor lebt eine ganze Armada von Fotografen davon, professionelle Hochzeitsfotos zu verkaufen.

Unter dem Strich spricht man in Deutschland davon, dass selbst eine „kleine“ Hochzeitsfeier zwischen 3.000,– und 5.000,– Euro kostet. „Nach oben“ sind hier selbstverständlich keine Grenzen gesetzt.

Welche Wertschätzung verdienen entscheidende Veränderungen im Leben?

Wie sieht es nun beim Verkauf oder der Vermietung von Lebensraum aus? Wie gravierend ändert sich das Leben von Menschen, wenn sie sich von ihrem Haus trennen? Weil es zu groß geworden ist, weil man dichter am Stadtzentrum leben möchte, weil man vielleicht sogar lieber in einem Seniorenstift seinen letzten Lebensabschnitt verbringen möchte?

Nein, da brauchen wir Jeanette mit ihrem 13 Megapixel-Smartphone nicht belästigen, die Fotos können wir auch mit dem eigenen 6 Megapixel-Smartphone machen! Oder?

Interessant ist es an dieser Stelle, wie viel Geld Immobilienbesitzer beim Verkauf ihres Wohnraumes in Eigenregie verbrennen, weil sie sich das Geld für die Beauftragung eines professionellen ImmobilienMarketing Experten in diesem sensiblen Bereich sparen wollen.

Das fängt beim Wertgutachten an, das man inzwischen über eine ganze Reihe von Online-Anbietern selbst erstellen kann. Und hier machen sich die wenigsten „nicht professionellen“ Immobilien-Verkäufer die – nahe liegende – Mühe, einfach einmal von zwei oder drei dieser Online-Bewertungen ein Wertgutachten abzurufen. Sie würden sich wundern, zu welchen unterschiedlichen Ergebnissen die einzelnen “Berechnungs-Maschinen” kommen.

Es versteht sich von selbst, dass man viel Geld verliert, wenn man sein Haus unter Wert anbietet. Den wenigsten ist es aber klar, wie teuer es wird, wenn das zu verkaufende Objekt deutlich über seinem eigentlichen Wert angeboten wird. Warum? Weil es sich dann nicht verkaufen lässt – und jeder kann sich ausrechnen, welche Kosten durch einen langwierigen, wenn nicht sogar unmöglichen, Verkauf einer Immobilie entstehen. Vom quälenden „Stillstand“ in der eigenen Lebensplanung ganz zu schweigen.

„Wenn ein Interessent ein Haus wirklich haben möchte, dann hindert ihn auch ein etwas höherer Preis nicht“, ist die naive Vorstellung der Verkäufer. Da haben sie wahrscheinlich Recht, aber der Interessent entscheidet in der Regel nicht über den Kauf des Objektes, sondern seine Bank, die das ganze finanzieren soll. Und die sind dermaßen spaßbefreit, wenn sie Kapital zur Verfügung stellen sollen, dem nicht der entsprechende Wert gegenüber steht – man macht sich kein Bild!

Und hier stellen wir fest, dass eine Immobilie gar nicht in erster Linie gegenüber einem Interessenten vermarktet werden muss, sondern auch gegenüber dessen Bank.

Die professionelle Vermarktung einer Immobilie durch entsprechende Marketing-Experten kostet mindestens 3.000,– bis 5.000,– Euro. „Nach oben“ sind hier selbstverständlich keine Grenzen gesetzt.

Und warum ist das so, liebe Verkäufer von Immobilien?

Weil ein ImmobilienMarketing Experte in Sachen Vermarktung eine ganze Reihe von Instrumenten vorhalten muss: professionelle Kameratechnik für brillante Fotos, ansprechende Texte in der Beschreibung der Objekte, die dem Interessenten und Käufer seinen persönlichen Nutzen durch den Erwerb klar machen und selbstverständlich ein belastbares Wertgutachten für die finanzierende Bank. Da reicht nicht das Bild vom Badezimmer mit der abschließenden und umfassenden Beschreibung „Badezimmer“ – und die begrenzt fundierte Selbsteinschätzung „gehobene Ausstattung“!

Immobilienfotografie-Hundt

Und selbstverständlich brauche es auch neutrale, freundliche Besprechungsräume für die Gespräche zwischen Käufer, Verkäufer und Vermarkter, leckeren Kaffee, freundliche Mitarbeiter/innen, die für eine angenehme Atmosphäre sorgen – und vieles mehr.

Nicht zuletzt hält der Marketing-Profi in Sachen Immobilien auch eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung vor. Wenn dann trotz seiner Expertise etwas schief läuft, wird so sichergestellt, dass Sie als Verkäufer nicht auf einem Schaden sitzen bleiben.

„Wer kein Marketing betreibt, um Geld zu sparen, der kann auch seine Uhr anhalten um Zeit zu sparen“, hat der Industrielle Henry Ford bereits vor 100 Jahren festgestellt.

Wenn Sie einen Profi beauftragen Ihr Haus zu verkaufen, dann investieren Sie in dessen Arbeit. Gerne zeigen Ihnen die Experten vom Immobilien-Management Hundt in einem persönlichen Gespräch auf, warum Sie trotzdem – im Vergleich zu dem Versuch die Immobilie selbst zu vermarkten – mindestens 5.000,– Euro sparen.

Dieses Gespräch können wir uns nur unter einem einzigen Gesichtspunkt sparen: wenn Sie jemand sind, der kein Problem damit hat, die Einladung zur Hochzeit seiner Kinder per E-Mail zu verschicken.

© Foto oben – micromonkey – fotolia.de

Über den Autor: Dipl. Betriebswirt Ralf Robert Hundt

Die Unternehmensgruppe Immobilien-Management Hundt wurde 1999 mit Sitz in Gelsenkirchen-Buer gegründet. Die vom Inhaber Ralf Robert Hundt geführte Unternehmensgruppe besteht heute aus drei Einzelfirmen, die sich schwerpunktmäßig mit der professionellen Vermarktung und Bewertung von Grundbesitz beschäftigen.

Schlagwörter: , , , , , ,

Verwandte Themen



IMMOBILIEN-MANAGEMENT HUNDT © 2017

Immobilien-Management Hundt @ Facebook Immobilien-Management Hundt @ Google Plus Immobilien-Management Hundt @ Twitter Immobilien-Management Hundt @ Vimeo Immobilien-Management Hundt @ YouTube Immobilien-Management Hundt @ Xing


Immobilien-Management Hundt verkauft Ihr Haus in ø 63 Tagen. Dieser Wert wird in Echtzeit berechnet.